Studiengang: Physiotherapie 

Physiotherapie ist lebensbegleitend. Physiotherapeut:innen arbeiten mit Menschen jeder Altersstufe, wenn deren Beweglichkeit und Funktionalität durch Krankheit oder Traumata eingeschränkt ist. Sie können somit die Lebensqualität der Mitmenschen enorm verbessern. 

1. Das Berufsbild

Studieren, um Physiotherapeut:in zu werden

Eingeschränkte Bewegungsfähigkeit kann die Lebensqualität erheblich mindern. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Krankheiten und Unfälle können Gründe sein, aber auch eine alltägliche Fehlhaltung. Physiotherapeut:innen gehen den Ursachen auf den Grund. Sie untersuchen Gewebsstrukturen, erkennen Dysfunktionen und setzen geeignete Therapie-Maßnahmen ein. Ihre Aufgabe ist, Menschen jeden Alters zu unterstützen, Bewegungsabläufe zu erhalten oder wiederzuerlangen. 

Von Vorteil sind: 

  • Analytisches Denken 

  • manuelle Fähigkeiten 

  • Empathie

  • kommunikative Fähigkeiten 

  • Offenheit im Umgang mit Menschen 

  • Zuverlässigkeit und Korrektheit 

  • naturwissenschaftliches Interesse 

  • psychische und physische Widerstandsfähigkeit 

mehr lesen weniger lesen

3. Das Studium

Was beinhaltet das Studium? 

Die Claudiana organisiert den Studiengang Physiotherapie als eine Außenstelle der Universität von Ferrara und er umfasst insgesamt 180 ECTS. Wer hier studieren möchte, den erwartet eine dreijährige Ausbildung in den beiden Landessprachen deutsch und italienisch.

Das Studium ist gegliedert in Theorie- und Praktikumsblöcke, wobei der theoretische Unterricht an der Claudiana stattfindet. Das Vollzeitstudium mit Anwesenheitspflicht bereitet die Studierenden auf die eigenverantwortliche physiotherapeutische Arbeit vor.

Nach Abschluss des dreijährigen Studiums verfügen die Studierenden über: 

  • theoretische Kenntnisse zu Erkrankungen, deren Ursache und Behandlung 

  • evidenzbasierte Behandlungstechniken, um die notwendigen Fähigkeiten zur Behandlung von Patient:innen in allen Kompetenzbereichen der Physiotherapie zu beherrschen 

  • sozialkommunikative Kompetenzen im Umgang mit Patient:innen und anderen Berufsgruppen 

  • Problemlösungskompetenzen 

  • wissenschaftliche Kompetenzen 

  • ethische und rechtliche Grundlagen zur Ausübung des Berufs

mehr lesen weniger lesen

Wie laufen die Praktika ab? 

Das Studium der Physiotherapie ist ein sehr praxisnahes. Die Praktika der ersten zwei Ausbildungsjahre finden vorwiegend in den Gesundheitsbezirken Bozen, Meran, Brixen und Bruneck statt. Im dritten Ausbildungsjahr können Studierende auch Praktika im deutschsprachigen Ausland und im norditalienischen Raum absolvieren. Zudem können sich die Studierenden auch für das Erasmus-Programm im europäischen Ausland bewerben. Die Studierenden werden während der gesamten Praktikumszeit von klinischen Praktikumsanleiter:innen betreut. Die Praktika werden außerdem vergütet.

mehr lesen weniger lesen

4. Berufsaussichten

Nach dem Bachelor: 

Am Ende des dreijährigen Studiums schließen die Studierenden mit einem Bachelor ab und erhalten umgehend die Berufsbefähigung. Weiterführende Studien, wie Master oder Forschungsdoktorate sind ebenso möglich.

Was sind die Berufsaussichten? 

Absolvent:innen des Studiums der Physiotherapie erwarten abwechslungsreiche Arbeitsmöglichkeiten in verschiedenen Fachbereichen der Medizin: Pädiatrie, Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie, Innere Medizin, Neurologie und Geriatrie. 

Sie können ihre Tätigkeit als Angestellte in öffentlichen und privaten Strukturen des Gesundheitsdienstes oder als Selbstständige ausüben: in Universitätskliniken, öffentlichen Krankenhäusern, privaten Kuranstalten, Rehabilitationseinrichtungen, in der wohnortnahen Betreuung und in privaten Ambulatorien. Außerdem können sie professionelle Berater:innen in Gesundheitszentren sein oder in Lehre und Forschung mitarbeiten. 

5. Studiengebühren

Die Studierenden schreiben sich an der Partneruniversität Università degli Studi di Ferrara ein und erlangen durch den Abschluss des Studiums an der Claudiana den akademischen Titel „Dottore in Fisioterapia“ der Partneruniversität. Die Studiengebühren, die etwa 1.600 Euro pro Jahr betragen, sind an die Università degli Studi di Ferrara zu entrichten.

6. Aufnahmekriterien

Gibt es Aufnahmekriterien? 

Um Physiotherapie an der Claudiana studieren zu können, gibt es folgende Voraussetzungen: 

  • Abschluss einer fünfjährigen Oberschule

  • Zweisprachigkeitsnachweis B2 oder sprachlicher Eignungstest

  • Aufnahmeprüfung (Multiple-Choice-Fragebogen über Allgemeinwissen, logisches Denken, Biologie, Chemie, Physik, Mathematik) 

  • Vorbereitungskurse möglich durch MUA (Movimento Universitario Alto Adige)

7. Kontakt

Noch Fragen? 

Gibt es vielleicht Dinge, die hier noch nicht beantwortet wurden? Für alle offenen Fragen haben Ansprechpartner:innen vor Ort immer ein offenes Ohr. Ein Anruf oder ein E-Mail genügen!

Dott.ssa mag. Carla Naletto
Physiotherapie 
Studiengangsleiterin 
Telefon: +39 0471 067344 
E-Mail: carla.naletto@claudiana.bz.it 

Dott.ssa Eva Maria Gasser 
Physiotherapie
Tutorin 
Telefon: +39 0471 067343 
E-Mail: evamaria.gasser@claudiana.bz.it

Dott. Fabio Rossignolo 

Physiotherapie
Tutor 
Telefon: +39 0471 067342 
E-Mail: fabio.rossignolo@claudiana.bz.it 

Alberta Insam
Sekretariat
Telefon: +39 0471 067331
E-Mail: alberta.insam@claudiana.bz.it

Präsidentin
Prof.ssa Katia Varani
Professorin Uni Ferrara

8. Downloads

Downloads – hier entlang! Formulare, Broschüren, Ausschreibungen – alles Wichtige für den Studiengang Physiotherapie steht hier zum Download bereit 

Studienplan

Interessiert an unserem Studiengang Physiotherapie?

Wir schicken gern wichtige Infos zum Studiengang – einfach Daten eingeben und los gehts!

Vorname

Pflichtfeld

Nachname

Pflichtfeld

E-Mail-Adresse

Pflichtfeld

E-Mail nicht gültig

Nachdem ich die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 679/2016 gelesen habe, stimme ich hiermit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu.

(Mehr Informationen)

Bitte stimmen Sie den Privacy Bedingungen zu!

Auf der Suche nach dem richtigen Studium?

An der Claudiana zu studieren hat viele Vorteile: Mehrsprachigkeit, viel Praxis, persönliche Begleitung, internationale Dozent:innen, anerkannte Diplome,
zahlreiche Karriereoptionen und die Möglichkeit einer Auslandserfahrung.

Tritt mit dem Dienst für Studienorientierung in Kontakt

Informationsschalter 
Telefon: +39 0471 067363

Telefon: +39 0471 067368

Mobil: +39 338 573 2240

Online-Orientierungsdienst

Jetzt Termin buchen

Dienst für Studienorientierung
Alles über den Orientierungsdienst