Führungskräfte auf höchster Ebene

 

Rechtsgrundlagen:
Bereichsübergreifender Kollektivvertrag (BÜKV) für die Führungskräfte 17.9.2003, abgeändert mit BÜKV vom 5.7.2007
Bereichsabkommen für die Führungskräfte des Landes vom 11.11.2009

 

Entlohnung der Führungskräfte
A. Besteuerbares Jahreseinkommen:
Es ist das gesamte besteuerbare Jahreseinkommen der Führungskräfte unter der Zeile 1 der von der Verwaltung ausgestellten einheitlichen Bescheinigung über die Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit (Mod. CUD).

B. Zusatzentlohnung für Führungsauftrag (bereits im Jahreseinkommen laut Punkt A enthalten):
Funktionszulage: Sie ist das Ergebnis der Grundlage von monatlich brutto 1.725,53 € multipliziert mit dem der Führungsstruktur zugewiesenen Koeffizienten.
Ergebniszulage: Sie beträgt durchschnittlich 20% der Funktionszulage für 12 Monate. Die individuelle Zuweisung erfolgt im Ausmaß von 0% bis 25% im Rahmen des zugeteilten Fonds und aufgrund der Leistungsbeurteilung. Koeffizient: 1,9

 

 


 

 

 

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.

Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
einen Freien PDF-Betrachter
Adobe© Reader©
den Adobe© Reader©