Studiengänge

Zielsetzungen

Zielsetzung des Studienganges Physiotherapie ist eine kompetenzorientierte, fundierte und praxisnahe Ausbildung. Die Studierenden sollen in den Bereichen der Gesundheitserziehung, Prävention, Therapie und Rehabilitation eine ausreichende Qualifikation erhalten, um den Anforderungen des modernen Gesundheitssystems gerecht zu werden.

Nach Abschluss des dreijährigen Studiums verfügen die AbsolventInnen über:

  • Theoretische Kenntnisse über Erkrankungen, deren Ursache und Behandlung,
  • Evidenzbasierte Behandlungstechniken in der Physiotherapie,
  • Sozialkommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Patienten und anderen Berufsgruppen,
  • Ganzheitliche Sichtweise über Patienten unter Berücksichtigung psychologischer, sozialer und kultureller Aspekte,
  • Problemlösungskompetenzen,
  • Wissenschaftliche Kompetenzen,
  • Selbstreflexion und Kritikfähigkeit in Bezug auf die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten,
  • Ethische und rechtliche Grundlagen für die Berufsausübung,
  • Beherrschung der zweiten Landessprache.