Studiengänge

Praktikum

Das Praktikum wird in den Diensten für Orthoptik des Südtiroler Sanitätsbetriebes  (Krankenhäuser und Sprengel im Territorium) und in anderen Einrichtungen in Italien und im Ausland sowie in spezialisierten Zentren für die Rehabilitation sehschwacher Patienten absolviert.
Das klinische Praktikum ist die Gelegenheit für die Studierenden, selbstständig und verantwortungsbewusst zu lernen; dabei sind die Reflexion und die subjektive Verarbeitung wesentliche Elemente.
Die Studierenden werden während der gesamten Praktikumszeit von Praktikumsanleiter/innen desselben Berufsbildes betreut. Die Zusammenarbeit zwischen Praktikumssitz und Ausbildungssitz, sowie zwischen Praktikumsanleitern/innen und Studiengangsleiter/innen ist konstant und nimmt einen sehr hohen Stellenwert ein. Gemeinsam werden die Ausbildungsziele definiert und die Zwischen- und Endbewertungen durchgeführt.

Die Zusammenarbeit zwischen den Praktikumsreferenten/innen und dem/der Koordinator/in der praktischen Ausbildung ist von entscheidender Bedeutung bei der Festlegung der praktischen Ausbildungsziele und der Bewertung der praktischen Ausbildung.