Führungskräfte auf höchster Ebene

Dr. Guido Bocchio
  1. Funktion: Direktor

 

Rechtsgrundlagen:
Bereichsübergreifender Kollektivvertrag (BÜKV) für die Führungskräfte 17.9.2003, abgeändert mit BÜKV vom 5.7.2007
Bereichsabkommen für die Führungskräfte des Landes vom 11.11.2009

 

Entlohnung der Führungskräfte
A. Besteuerbares Jahreseinkommen:
Es ist das gesamte besteuerbare Jahreseinkommen der Führungskräfte unter der Zeile 1 der von der Verwaltung ausgestellten einheitlichen Bescheinigung über die Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit (Mod. CUD).

B. Zusatzentlohnung für Führungsauftrag (bereits im Jahreseinkommen laut Punkt A enthalten):
Funktionszulage: Sie ist das Ergebnis der Grundlage von monatlich brutto 1.725,53 € multipliziert mit dem der Führungsstruktur zugewiesenen Koeffizienten.
Ergebniszulage: Sie beträgt durchschnittlich 20% der Funktionszulage für 12 Monate. Die individuelle Zuweisung erfolgt im Ausmaß von 0% bis 25% im Rahmen des zugeteilten Fonds und aufgrund der Leistungsbeurteilung. Koeffizient: 1,9

 

Ziele des Direktors für das Jahr 2018

  • Aktivierung des ersten Lehrganges „Laurea Magistrale delle professioni sanitarie“;
  • Erarbeitung eines neuen dreijährigen Bildungsauftrages in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Amt der Landesverwaltung, den die Landesregierung der Claudiana erteilt hat;
  • Erarbeitung eines neuen Organisationsplanes: Festlegung von Funktionen und Makro-Aktivitäten;
  • Einführung und Anwendung der neuen EU-Verordnung im Bereich der „Privacy“;
  • Überarbeitung des Aktenplanes;
  • Verbesserung der internen Kommunikation in Bezug auf Regelmäßigkeit und Klarheit (aus der Umfrage über das „Wohlbefinden am Arbeitsplatz 2017“).
Investitionsplan 2018
  • Austausch der unbenutzbaren Einrichtung im Wohnheim,
  • Austausch der veralteten Heizungsanlage im Wohnheim,
  • Erneuerung der Netzwerk-Infrastruktur.

Antikorruption

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Website zum Punkt “Transparente Verwaltung”,
  • Organisation des “Tags der Transparenz”,
  • Unterstützung der Arbeitsgruppe Antikorruption bei der Umsetzung des Planes 2018-2020.

 

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.

Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
einen Freien PDF-Betrachter
Adobe© Reader©
den Adobe© Reader©